Und vom Küssen wird man schwanger

Heute morgen lese ich das unsere Kanzlerin die Menschen im Lande auffordet sich doch mehr testen zu lassen. Ihre Begründung: „Um so mehr wir testen, umso weniger müssen wir einschränken!“

Diese von Merkel gemachte Aussage ist an Blödheit kaum zu übertreffen.
Weil jede Lockerung macht genau diese Kanzlerin ja ausschließlich von der Inzidenz abhängig. Also die Zahl, die höher wird, umso mehr getestet wird.

Je mehr wir testen, desto höher ist die Inzidenz.
Oder wie ich letztens gelesen habe; Wenn wir mehr Intelligenztests machen würden, hätten wir auch mehr Idioten!

Wieso also sagt unsere Kanzlerin sowas?

Passend dazu berichtet auch gerade wieder das RKI das es jetzt sehr viel mehr Corona Infizierte bei Kindern und Jugendlichen gibt.
Der gemeine Deutsche, der inzwischen auch ziemlich gleichgültig und dumm zu sein scheint (sorry, aber das sehe ich tatsächlich so, ), bekommt da wieder Panikpickel. „Oh mein Gott! Dieser Virus greift jetzt auch die Kinder an!“ So muss man denken wenn man halt nicht wirklich lesen kann oder wenn einem das Hirn schon von den ganzen vom Staat gelenkten Medien verquirlt wurde.
Aber nein, das RKI redet nicht über kranke Kinder oder Jugendliche. Es redet von gesunden Menschen die aber positiv auf den Corona getestet wurden.

Aber wieso das unsere Wissenschafts – Elite erstaunt und besorgt verstehe ich jetzt nun wirklich nicht. Das würde ja bedeuten, das genau diese Wissenschafts – Elite, also jene Menschen, die mit ihren Prognosen, Prophezeiungen und Weisheiten maßgeblich daran beteiligt sind, das unser Land komplett gegen die Wand gefahren wird, den Zusammenhang zwischen Testen und Inzidenz gar nicht verstehen.
Kann das sein? ❓
Gut, also ich versuche das mal zu erklären.

Im letzten Jahr kam kaum ein Mensch darauf Kinder und Jugendliche zu testen. Gut man hat sie einfach weggesperrt, ihnen verboten mit Freunden auf den Spielplatz zu gehen und so, aber getestet hat man sie nicht. Deshalb gab es zwar ganz sicher viele Infizierte Kinder und Jugendliche, aber das wusste man eben nicht.
Jetzt will man ja auf Teufel komm raus die Inzidenz hochhalten. Wäre doch auch doof wenn nach 5 Monaten Lockdown die Wirtschaft und die Menschen sich wieder erholen könnten. Also müssen jetzt eben auch am besten alle Kinder und Jugendlichen, die in die Schule gehen wollen, getestet werden.
Tja und da fallen dann eben die auf, die blöderweise positiv sind. Nicht krank. Nur positiv auf Corona getestet.
Tja, und so steigt und steigt die Inzidenz und so manch ein Vollidiot versteht einfach nicht, das viel Testen gleichbedeutend mit hoher Inzidenz ist. 

Und hohe Inzidenz bedeutet dann laut Kanzlerin weniger Einschränkungen! Also das sagt sie doch mit dem obigen Satz! Oder nicht?

Verstehe ich da wieder was falsch? ❓

Übrigens denke ich, das es nicht falsch ist, wenn man bestimmte Gruppen von Menschen 1-2 mal die Woche testet. Das tut man auch anderswo. Das kann ja nicht schaden den Überblick zu behalten. Das man Kinder und Jugendliche testet halte ich für völligen Schwachsinn.
Aber das man testet und testet und testet in einem Land, wo jede noch so kleine eigentlich selbstverständliche Freiheit allein von der Inzidenz abhängig gemacht wird, halte ich für bösartig und gefährlich.
Und das man jetzt prüft, ob man generell das Reisen in andere Länder untersagen kann, völlig unabhängig von der Inzidenz, das müsste jedem halbwegs klar denkendem Menschen doch klar machen, das es hier kein bisschen mehr um einen Virus geht.
Am Anfang war man ja noch versucht zu glauben, das die alten und gefährdeten Menschen geschützt werden müssen. Aber die sind nun fast alle geimpft. Zumindest die, die es wollten.

WIR HABEN GERADE DIE SCHLIMMSTE PANDEMIE ALLER ZEITEN!!!!
Aber die Krankenhäuser sind leer und gehen pleite, Verträge von Ärzten und Pflegern werden gekündigt oder nur für schlechtere Konditionen verlängert, Krankenhäuser werden geschlossen und Krankenhauspersonal wird sogar schon in Kurzarbeit geschickt ❗


Irre, versteht das irgendjemand?
Wieso genau noch mal sind viele unserer Grundrechte gerade so sehr eingeschränkt?
Wieso genau werden 82 Millionen Menschen eingesperrt?
Kann mir das irgendeiner erklären?

Übrigens, Eines noch: ich halte die Kanzlerin nicht für blöde. Ganz und gar nicht! Kein bisschen!

8 Kommentare

  1. Aber ich halte sie für blöde😀gut geschrieben und richtig analysiert.

    • Gut, vielleicht hätte ich schreiben sollen, ich halte sie nicht für dumm 😆
      Ich halte Merkel für jemanden, der ganz genau weiß, was er tut. Ich halte sie für bösartig und berechnend. Gefährlich!
      Danke für dein Lob 🙂

  2. Für die Zahlenliebhaberin:
    Was die Zunahme der „Positivtests“ befeuert, ist zweifellos auch der Umstand der Mehrfachtestungen!
    Ein positives Testergebnis… schnell nachgetestet… es könnte ja falsch sein… Mist; wieder positiv… nach ein paar Tagen mal nachgucken, was sich tut (gerne gemacht z.B. in medizinischen Einrichtungen); hm, immer noch positiv.
    Aus eins mach‘ drei, alle werden gewertet und ergötzen einen Herrn Lauterbach ebenso wie die Bundesmutti!

    • Hi Dörthe,
      ja, genau, es gibt ja auf mehrere Anfragen von Journalisten keine Zahlen dazu von Seitens des RKIs. Woher sollen die den auch die Zahlen kennen 🙄
      Die sind doch sicher dauerhaft damit beschäftigt, die nächste unverständliche Statistik rauszubringen.
      Wäre ja dumm wenn die jetzt sagen würden, naja, bei der Zahl der Infizierten sind auch 2- oder 3-fach Zählungen dabei.
      Dann wäre am Ende die Inzidenz gar nicht so hoch 😯
      Wo kämen wir denn da hin?
      Auweija! Wenn es nicht um unsere verfassungsrechtlichen Freiheiten ginge, könnte man fast über soviel unverhohlene Anmaßung lachen.

  3. Liebe Helge,
    das wusste ich doch immer schon, dass es die Küsserei war! Ha! Die Schuldige ist gefunden!!! 😉
    Ach wäre es doch nur so lustig, wie es klingt. Die Art und Weise wie seit einem Jahr „Fälle, Infizierte, Erkrankte“ miteinander vermischt und falsch dargestellt werden, stößt mir schon lange auf. Ich verstehe auch bei uns diese scheinbare Ahnungs- und Hilflosigkeit nicht, die die Politiker immer wieder zur Schau stellen. Eine Zweite Welle im Herbst? Ups, wo kam die denn her? Mutationen? Wer konnte DAS denn ahnen?? Und dieses ständige: ok, die ergriffenen „Maßnahmen“ haben nicht geholfen, also machen wir doch einfach mehr davon. Ich kann es einfach nicht mehr hören.
    Ich befürchte einfach, dass sich die Politiker nach einem Jahr hinausposaunten Kampf GEGEN das Virus nicht mehr trauen zuzugeben, dass wir besser versuchen sollten so gut wie möglich mit dem Virus zu leben.

    • Liebe Doris,
      wie so ziemlich immer sprichst du mir hier einfach aus der Seele. Ich brauche da gar nix mehr hinzufügen. Ich hoffe irgendwie das unsere Panikmacher nur bis 3 zählen können und die selbst produzierten Wellen (totaler Lockdown = wenig Test = niedrige Inzidenz / Lockerungen mit vielen Tests = hohe Inzidenz) irgendwann aufhören. Ansonsten befürchte ich, stecken wir in einer Endlosschleife.
      Und täglich grüßt die Inzidenzfalle.
      Virus -> Mutationen – tja, der nächste Schritt kam gestern: Supermutationen.
      Bekloppt. Man könnte sich echt kaputt lachen wenn es nicht so zum Heulen wäre
      Ich geb die Hoffnung aber noch nicht auf.
      Liebe Grüße
      Helge

  4. Meine Liebe,
    hat es Dir die Sprache verschlagen b.z.w. die Tastatur zerbröselt angesichts des Infektionsschutzgesetzes part II?!
    Wenn man denkt, es geht nicht schlimmer…
    Ich gönne mir jetzt ab und an mal coronafreie Tage Also versuche es zumindest…
    Keine Nachrichten verfolgen, nicht die guten, nicht die bösen.
    Aber die Grütze holt einem wieder ein.
    Es ist verhext. Mitunter stehe ich z.B. auf dem Aldi-Parkplatz und denke noch immer, was zum Geier läuft hier eigentlich für ein beschissener Film…?!
    All die Leute mit den bescheuerten Lappen vor’m Gesicht und wie sie angstvoll umeinander zum kurven, sich gegenseitig wahlweise skeptische oder erzürnte Blicke zuwerfen.
    Irgendwie ist diese neue Normalität noch nicht in meinem Hirn angekommen.
    Der Testwahn hat ja nun auch gut Fahrt aufgenommen.
    Ausser Deutschland gönnt sich nur Österreich noch diesen Quark.
    Was hätte man mit all den Unsummen an Kohle Schönes anstellen können… für dieses Land, die Gesellschaft, die Menschen?!

    • Liebe Dörthe,
      also das mit der Sprache verschlagen würde schon passen. Sprachlos trifft es auch. Sprachlos weil ich angesichts der Entwicklungen in unserem Land eigentlich pausenlos kotzen möchte.
      Aber der eigentliche Grund ist die viele Arbeit, aber witzig ist, das ich gestern, 1 Stunde bevor du geschrieben hast, gerade angefangen habe, einen neuen Beitrag zu schreiben. Leider bin ich noch nicht fertig und so muss ich den morgen fertig stellen. Weil wenn ich meine Gedanken dazu nicht aufschreiben kann, platze ich irgendwann oder werde einfach wahnsinnig 😆
      Also morgen solltest du hier was neues Lesen. 🙂
      Zum Thema Masken: ob den Menschen bewusst ist, das die fast alle (im besonderen aber die mit FFP2 Masken) aussehen wie Affen? Und die meisten finden das inzwischen völlig normal.
      Zum Fürchten. Einfach nur zum Fürchten!
      Liebe Grüße
      Helge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.